Wie kommt man zum Modellflug

Der Weg zum Modellflug

Im Rahmen eines Seminarkurses, der an der Schule, dem Lise-Meitner-Gymnasium Falkensee, ein Pflicht-Unterfangen für jeden Schüler und jede Schülerin darstellt, wurde Rund um das Thema „Technik des 21. Jahrhunderts“ die Möglichkeit gegeben ein Projekt zu erstellen und das zu verwirklichen.

Kindheitstraum

Schon im Kindesalter war ich, Jesse, für Drohnen interessiert und bin kommerziell erwerbliche Drohnen im eigenen Vorgarten geflogen. Und da mir der Gedanke einer selbst gebauten Drohne sehr gefiel, entschied ich mich kurzerhand dafür, eine eigene Drohne zu bauen und programmieren.

Unterstützung

Nach etwas tieferer Recherche stellte sich jedoch heraus, dass die Verwirklichung dieses Projektes komplexer ist als zuerst gedacht. Als mir dann einfiel, dass mein Nachbar ein erfahrener Modellflugpilot und zufälligerweise auch Jugendleiter des MFC Nauen ist, versuchte ich dort mehr Information zu erhalten.

Einen kurzen Besuch später erhielt ich Einsicht in die generelle Welt des Modellflugs und eine informelle Einladung zu einem Treffen auf dem Flugplatz, bei dem ich nicht nur sehr wichtige Tipps, Feedback und Inspiration erhielt, sondern auch noch einmal die Möglichkeit die Faszination zum Modellflug zu festigen.

 Von dort an arbeitete ich immer enger mit dem MFC Nauen zusammen, um mein Projekt in die Tat umzusetzen. 

Projekt Begleitung

Es wurde fast täglich gewerkelt, Ideen gesammelt, probiert, kalibriert und getestet. Alles mit genauen Erklärungen zum rechtlichen Rahmen, da ohne diese das Fliegen selbst unverantwortlich wäre. Schritt für Schritt kamen wir so Tag für Tag, Woche für Woche, dem gewünschten Ergebnis näher.

Als es schließlich fertig war, konnte ich die Drohne ohne große Verzögerung direkt auf dem Fluggelände praktisch testen.

Die Bewertung des Projektes fiel entsprechend der Mühe, die aufgebracht wurde, sehr gut aus. Mit der Beendigung der Testphase wurde die Zusammenarbeit am Projekt selbst zwar indirekt beendet, jedoch bleibe ich weiterhin ein Mitglied und genieße das Fliegen meiner eigenen Drohne und anderer Flugmodelle.

Das Reel (Video) anschauen auf Instagram  https://www.instagram.com/mfc_nauen_jupi.sklicke aufs Symbol.